Zum Inhalt springen

Aufgaben des Stiftungsvorstandes

Eingegangene Bewerbungsunterlagen werden auf Förderungswürdigkeit geprüft: Je nach Höhe der erwirtschafteten Zinserträge und Spenden eines Jahres können Projekte oder Aktionen gefördert werden. Das Grundstockkapital, das über das Stiftungszentrum katholische Jugendarbeit Bayern angelegt wurde, bleibt dabei dauerhaft erhalten.

Der jährlich durch den Stiftungsvorstand erstellte Rechenschaftsbericht gibt Auskunft über die Verwendung der Stiftungsgelder.

Des Weiteren vergibt der Stiftungsvorstand den Bischof Alois Brems Preis für besondere Projekte kirchlicher Jugendspiritualität.

Jugendsammelaktion im Bistum Eichstätt

Zur Unterstützung der kirchlichen Jugendarbeit sammeln Jugendliche unter dem  Motto „Wagt euch zu neuen Ufern!“ am 14. November im Anschluss an die Gottesdienste Spenden.

Spendenkonto

IBAN DE09 3606 0295 0018 0180 12
BIC GENODED1BBE
Bank im Bistum Essen eG

KtoNr. 18018012
BLZ 360 602 95